Social Marketing

RSS Verzeichnis

Webhosting und Webdesign bei Core Design Studio

Schneller Server, modernes Webdesign und optimaler Service

Core Design Studio aus Berlin, steht für Webhosting im Speedbereich und professionellem Webdesign. Sie suchen einen Webhoster der moderne und schneller Serverplätze zur Verfügung stellt ? CDS Berlin ist nicht nur eine Webdesign-Agentur, nein, auch das Webhosting wird bei dieser Agentur aus Berlin groß geschrieben. Keine veraltete Technik, die lange Ausfälle oder kaum Speicher haben. Das Webhosting ist bei CDS in BErlin auf den neusten Stand der Technik. Dazu bietet Core Design Studio aber auch Webdesign und die PÜrogrammierung von Webseiten an. Alles unter einem Dach. Sie haben bei Core Design Studio nur noch einen ansprechpartner fürs Webhosting, fürs Webdesign und alles was sie sonst noch an anliegen oder Fragen haben. Perfekt, wie ich finde. Meistens ist ja alles irgendwie getrennt. Eine Domain wird da bestellt, dass Webhosting holt man sich woanders und dann kommt noch eine Webdesign Agentur von irgendwo, die schlussendlich die Webseite erstellt. Das hat nun ein Ende. Core Design Studio bestellt Ihre Domain, richtet Ihnen den Webhosting ein und kreiert dann noch die richtige Website mit professionellem Webdesign. Was will man mehr.. ?

Eigentlich perfekt, aber stimmt hier auch der Preis ? Ja! Die Preise sind bei Core Design Studio auch im Durchschnitt oder im Vergleich zu anderen Anbietern sher viel günstiger. eigentlich fragt man sich ja dann: wo ist der Haken ? Aber ich kann Ihnen versichern, bei CDS Berlin und deren Angeboten gibt es keinen Haken. Es handelt sich hier wirklich um tolle und seriöse Angebote die man nutzen sollte. Ich kann Core Design Studio: http://www.core-design-studio.de wirklich nur jedem empfehlen und dazu raten, wenn man auf der Suche nach einem Webhosting-Anbieter ist oder gar eine neue Webseite benötigt, zu CDS in Berlin zugehen. sie müssen ja nicht zwangsläufig aus Berlin kommen. Core Design Studio bietet die Angebote bundesweit und auch international an. Also nichts wie hin  und einfach mal informieren.. es lohnt sich wirklich.

 

Beitrag veröffentlicht am 5. August 2012 | Kategorie: Webhosting

0 Kommentare

Professionelles Webhosting für Geschäftskunden

Um eine gelungene Präsentation einer privaten oder geschäftlichen Homepage im Web zu erreichen, ist es bereits im Vorfeld unerläßlich, sich auf dem Gebiet Webspace, Webhosting und Domainservice zu informieren. Die vielfältigen Angebote der jeweiligen Provider kann man erst erkenne, wenn man sich mit der Materie ein wenig auskennt. Webhosting bedeutet, die Inhalte und Angaben von Homepagebetreibern technisch im Internet zu präsentieren und dem World Wide Web zur Verfügung zu stellen. Um eine Website im Internetz zu platzieren ist ein Webhosting-Anbieter, auch Provider genannt, erforderlich. Dieser stellt dem Kunden rund um die Uhr seinen Server zur Verfügung, um seine Webpräsenz online stellen zu können. Mit dem Provider kann man sich einigen auf entweder eine Nutzungsgebühr oder er stellt als Gegenleistung seine Angebote auf die errichtete Homepage zur Verfügung.

Bei der Vielzahl der momentan aktuellen Webhosting- Pakete, sollten für den Kunden neben einer kompetenten, kostenfreien Beratung, faire Webhosting- Preise und günstiger Webspace ohne versteckte Zusatzkosten angeboten werden. Eine individuelle Unterstützung bei Problemlösung oder Supportanfragen sind immer dann wichtig, wenn man bei der Neugestaltung oder Bearbeitung der eigenen Homepage über wenig Erfahrung verfügt. Die Server der Provider sollten im Web garantiert mit sehr geringen Ausfallzeiten verfügbar sein, nur so können die Inhalte von privaten oder gewerblichen Webseiten stets zur Verfügung stehen.

In verschiedenen Blogs und Foren kann man sich täglich über unterschiedliche Webhosting-Anbieter erkundigen und sich dort Lösungsvorschläge und Preislisten einholen. Zudem können sich Webmaster auch durch öffentliche Bewertungen von anderen Kunden über Veränderungen des Marktes im Bereich Webhosting und Webspace erkundigen. Hier werden grundsätzlich nicht nur die Webhosting-Preise mit den Leistungen verglichen, sonders es findet auch eine Analyse der Leistungen statt. Wenn Sie auf einer Webhosting-Angebotsseite zusätzlich zu den Preisen auch Angaben zur Geschwindigkeit der Server finden und eine Statistik der im Durschnitt auftretenden Ausfallzeiten, dann können Sie davon ausgehen, dass sie an einen seriösen Anbieter geraten sind. Zudem werden dort auch meist anderen Kundenreferenzen offen gelegt. In einem persönlichen Beratungsgespräch wird Ihnen sicher jeder Provider einige optimal auf Ihre Wünsche ausgelegte Webhosting-Lösungen aufzeigen.

Beitrag veröffentlicht am 8. Januar 2012 | Kategorie: Webhosting

0 Kommentare

Rundfahrten mit dem Mietwagen

Die kommenden Weihnachtstage nutzen viele Deutsch als Möglichkeit für einen Kurzurlaub. Manche haben den Urlaub schon seit Wochen geplant, andere sind etwas spontaner, und verlassen sich auf einen guten Last-Minute Deal. Generell hat jeder verschiedene Vorstellungen von einem perfekten Urlaub. Die einen liegen bevorzugt am Strand und frönen dem Sonnenbad, während andere es bevorzugen mit Rucksäcken in Trekking-Touren durch den Dschungel oder die Wüste zu ziehen, oder einfach ein Kulturprogramm abzuklappern.

Doch da die meisten von uns dieses Jahr etwas sparen mussten, sind große Überseeurlaube nur bei den wenigsten möglich. Vor allem für Familien und Studenten gewinnen die günstigen Angebote der Billigflieger immer mehr an Reiz. Einmal in dem Feriendomizil angekommen, mieten sich viele einen Wagen, um mit diesem unabhängig die Gegend erkunden zu können. In vielen Ländern, wie zum Beispiel Mallorca, oder auch Island, bieten sich auch Rundreisen mit einem Mietwagen geradezu an.

Was allerdings schwieriger abzuschätzen ist, wenn man sich einen Mietwagen ausleiht, ist die Art der Leihwagen-Versicherung, die man wählen sollte. Viele Kosten fallen oft erst bei der Abholung des Autos an, wenn man darüber aufgeklärt wird, dass einige Sachen nicht durch die Haftpflichtversicherung abgedeckt werden. Bei einigen Anbietern kann so der Ausschluss der Selbstbeteiligung letztendlich teurer sein, als das mieten des Wagens selbst, demnach wird empfohlen, solch eine Versicherung bei externe Anbieter abzuschließen und nicht bei dem Autoverleih. Weitere Informationen zum mieten von Leihwagen visualisiert die Infografik von leihwagenversicherung.de.

Beitrag veröffentlicht am 22. Dezember 2011 | Kategorie: Versicherungen

0 Kommentare

© Blog Werbung | 20 Datenbankanfragen | Seitenaufbau in 0,241 Sekunden | Design by InternetWerk